Homöopathie

Auch die Homöopathie kann zusätzlich zu einer Kinderwunschbehandlung eingesetzt werden. Grundsätzlich erfolgt diese Therapie mit Arzneien, die sehr stark verdünnt sind und vorwiegend aus Pflanzen, Tieren oder Mineralien hergestellt entstehen. Die homöopathischen Mittel werden nach dem Ähnlichkeitsprinzip verordnet, d.h. dass sie Krankheiten verbessern, die sie selbst bei gesunden Menschen auslösen können.

Im Kinderwunschbereich können sie beispielsweise den Hormonhaushalt beeinflussen oder Spermiogramme verbessern.